Unternehmen

DIE WURZELN

Geründet wurde das Unternehmen 1980 durch Peter Gojer. Während dieser sich um Produktion und Produktqualität kümmerte, war die treibende Kraft im Verkauf und Marketing damals wie auch heute seine Frau Ingrid.
Produziert wurden anfangs
ausschließlich typische Südtiroler
Spezialitäten. Mit der Zeit wurde das Sortiment durch italienische
Köstlichkeiten und Eigenkreationen
erweitert.

Nicht nur das Sortiment konnte in den vergangenen Jahrzehnten vergrößert werden, sondern auch die Produktionsfläche. 
Während im Hauptsitz in der Bozner Industriezone traditionelle Südtiroler Spezialitäten
und italienische Klassiker hergestellt werden, produziert KOCH im angehörenden
Pastabetrieb in Vicenza vorgekochte Teigwaren und vegetarische Produkte.
In Kroatien hat sich das neu erworbene Produktionswerk
vor allem auf die Herstellung von Pizza spezialisiert.

DIE ERFOLGSMARKEN

Schon immer suchte die Firma KOCH auch nach Marktlücken außerhalb Italiens und vor allem dort, wo starkes Interesse für “made in Italy”-Produkte besteht. Heute ist das Unternehmen mit seinen Marken Koch, Ciao, Bio, Premium, Europasta, Zerbetto, Express, Piùgusto, lapizza und èSenza weltweit vertreten.

DIE TRADITION

Was in Südtirol auf den Teller gezaubert wird, widerspiegelt Klima, Landschaft, Kultur und Menschen dieses Landstriches gleichermaßen. Die Küche hier ist sonnig, mild, bodenständig und temperamentvoll zugleich, traditionell und doch offen für zarte Impulse aus aller Welt.
Der Blick auf so manche Speisekarte genügt: Zu Lasagne, Pasta al Pesto und Maccheroni ai Formaggi gesellen sich Südtiroler Weinsuppe, Speckknödel und Käsenocken.