Tortellini in der Suppe

Zutaten:

  • 1 Kg Tortellini gefüllt mit Fleisch von KOCH.
  • Karotten
  • Zwiebel
  • 3 Selleriestangen
  • Blätter Lorbeer
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 500 g Suppenhuhn (Küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Vorbereitung:

Das Suppenhuhn gründlich waschen, anschließend trocken tupfen und nach Belieben würzen.

Sellerie, Zwiebel und Karotten klein schneiden und in einem Suppentopf mit ein wenig Sonnenblumenöl anbraten. Suppenhuhn hinzufügen und kurz mitbraten. Das Ganze wird mit ca. 2 l Wasser löschen und für ca. 2 Stunden kochen. Mit Lorbeerblätter, Pfeffer, Salz und Petersilie abschmecken.

Tortellini:

In einem weiteren Topf werden die klassischen Tortellini (nicht vorgekocht oder vorgegart) zubereitet.

Für die Zubereitung werden ca. 8 Minuten benötigt. Die gefüllten Teigtaschen werden in das kochende Salzwasser gegeben und langsam gekocht, bis die Tortellini an die Oberfläche schwimmen. 

Falls vorgekochte Pasta verwendet wird, benötigt diese ca. 4 Minuten bis sie Ihren schönen „al dente“ Punkt erreicht hat. 

Es besteht auch die Möglichkeit, die Tortellini direkt in der Suppe zu kochen. 

Die Tortellinisuppe mit frisch geschnittenen Schnittlauch servieren.

Tipp: Parmesankäse mit servieren.

Guten Appetit wünscht;
Team Koch

Teilen Sie das Rezept!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Einen Kommentar hinterlassen

Scroll to Top