PAPPARDELLE

Mit leichter oder deftiger sauce

pappardelle

Das Produkt

Der Name pappardelle leitet sich vom toskanischen Dialektverb „pappare“ ab und bezieht sich auf das Essen mit Freude und Genuss.

Für genauere Informationen hierzu, bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren.

Zubereitung:

Die Pasta ist bereits vorgekocht.
Topf: Im gesalzenen Wasser für ungefähr eine Minute kochen lassen.
Mikrowelle: bedeckt mit einer Sauce Ihres Beliebens, 3-4 Minuten bei 750W in einen geschlossenen Behälter kochen lassen.

SALSA CON SPECK E FUNGHI (BOSCAIOLA)

Team Koch empfiehlt:

Die vorgekochten Pappardelle schmecken besonders gut mit Wildfleischsaucen oder mit sehr cremigen Saucen wie zum Beispiel vier Käsesauce.

Scroll to Top