Käseknödel

Ob mit Speck, Käse oder Spinat…immer zum Verlieben.

canederli di formaggio

Das Produkt

Gehört zu den typischen Gerichten, welche in Südtirol als Landesgericht bekannt sind.
Wird ein Südtiroler nach einem typischen Gericht seiner Region gefragt, wird er sicherlich Knödel sagen. Knödel gibt es mittlerweile in Südtirol in so vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Formen: Rohnenknödel, Brenneselknödel, und, und, und… . Doch die wohl bekanntesten sind die Spinatknödel, Käseknödel und Speckknödel. Ursprünglich waren die Knödel das Essen der Farmersleute, Essen für die einfachen Leute. Aus einfachen Zutaten, die der Bauer auf seinem Hof hat, werden die köstlichen Knödel hergestellt. Eine sättigende, gute Hausmannskost für den hartarbeitenden Bauern war sehr wichtig. Nicht nur, um zu Kräften zu gelangen, aber auch um Stolz auf seine eigenen angebauten Produkte zu sein.
Knödel sind aus Südtirol nicht wegzudenken, sie werden fast überall angeboten und können als Beilage oder auch als Vorspeise serviert werden. Jeder „Buschenschank“, eine Gaststätte die von Bauern geführt wird und in deren nur Hausmannskost angeboten wird, bietet Hausgemachte Knödel an. Jede Familie hat seine eigene Rezeptur und so auch die Familie Gojer/Koch.
Koch stellt, als Vorzeigeunternehmen in Südtirol die typischen traditionellen Spinatknödel, Käseknödel und Spinatknödel tiefgefroren her.

Für genauere Informationen hierzu, bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren.

Zubereitung:

Die gefrorenen Knödel in reichlich kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten ziehen lassen.
Eignet sich hervorragend als Einzelgericht mit Salat.

kaeseknoedel

Team Koch empfiehlt:

Bereiten Sie die Knödel einfach mit Butter und Parmesankäse zu und ein super Gericht steht auf dem Tisch.

Scroll to Top