BLÄTTERTEIG

Süß oder salzig immer genial.

Pasta Sfoglia

Das Produkt

Der Blätterteig ist ein mehrlagiger Zieteig, welcher seinen Ursprung im Mittelmeerraum hat. Er entsteht durch mehrfaches ausrollen und zusammenschlagen des Teiges. Bei Koch besteht der Teig aus 144 Schichten/Blätter. Daher wird er gebacken, sehr luftig und knusprig.
Geeignet ist der frisch gefrorene Blätterteig für süße wie auch für herzhafte Gerichte. Er ist sehr vielseitig und kann für Geburtstagstorten, für die Aperitivhäppchen oder für das Frühstücksgebäck eingesetzt.

Für genauere Informationen hierzu, bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren.

Zubereitung:

Jeden der Teigblöcke ca. 30 Minuten auftauen lassen.
Die Teigblöcke einzeln auf einer vorher reichlich bemehlten Fläche mit einem Teigroller ausrollen und wie gewohnt verarbeiten.
ACHTUNG: nicht kneten, nur ausrollen!
Im vorgeheizten Backrohr bei einer Temperatur von ca.
180-200°C bis zur gewünschten Bräunungsstufe backen.

viennese

Team Koch empfiehlt:

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Schon probiert eine Torte Millefoglie zu backen?

Scroll to Top