Patatosi mit Lachs und Spinat

Zutaten:

  • 600 g Gnocchi Patatosi von KOCH
  • 200g Lachsfilet
  • 125 g frischer Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zitrone
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Vorbereitung:

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Zubereitung:

Die noch gefrorenen Patatosi in das gesalzene kochende Wasser geben und ca. 2 Minuten kochen, bis die Gnocchi an die Wasseroberfläche gelangen. Abseihen oder mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.

Zubereitung Lachs:

Vom Lachsfilet die Haut entfernen, in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitrone
abschmecken.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten. Lachs hinzufügen und kurz mitrösten.

Temperatur senken und den frischen Spinat in die Pfanne geben. Nachdem der Spinat seine Feuchtigkeit abgibt, die frisch gekochten Patatosi hinzugeben und goldbraun anbraten lassen. Alles gut vermischen und fertig ist das Gericht.

Tipp: Fügen Sie dem Gericht ein paar Pinienkerne hinzu.

Einen guten Appetit wünscht,
Team Koch

Teilen Sie das Rezept!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Einen Kommentar hinterlassen

Scroll to Top