Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kürbis Quiche

Zutaten:

  • 1 Blatt Blätterteig von der 500 g Packung von Koch = 250 g.
  • 1e große Karotte
  • 1e halbe Zwiebel
  • 1e Knoblauchzehe
  • 100 g Fetakäse
  • 1en halben Hokkaidokürbis (klein)
  • 3 Eier
  • 50ml Milch
  • Lauch 5 cm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • Rosmarin
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten

Vorbereitung:

Den Blätterteig ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur auftauen lassen. Karotten, Zwiebel und Lauch in kleine Stückchen schneiden. Den halben Hokkaidokürbis putzen und in dünne Streifen schneiden.

Zubereitung:

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und darin Zwiebel, Lauch, Knoblauch und Karotten andünsten. Salzen, Pfeffern und mit ein bisschen Wasser das Ganze ablöschen.

Bei mittlerer Hitze weiterkochen lassen, bis das Wasser verdunstet ist. In einer Schale werden 3 Eier verquirlt. Milch und die gebratenen Karotten mit Zwiebeln, Knoblauch und Lauch hinzufügen. Der Fetakäse wird in kleine Würfel geschnitten und ebenfalls zu der Eiermasse gegeben. Abgeschmeckt wird mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer.

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzt und die Hokkaidokürbis-Steifen bei mittlerer Hitze zusammen mit dem Rosmarin und etwas Salz anbraten. Kochen bis der Kürbis weich wird. Falls die Pfanne zu trocken wird, etwas Wasser hinzufügen.

Den aufgetauten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine mit Backpapier versehene, am besten runde Backform legen. Den Blätterteig der Form gut anpassen. Überschüssiger Teig wird entfernt und eventuell zu Snacks verarbeitet. Mit einer Gabel den Blätterteigboden ein paar Mal anstechen und anschließend die Eiermasse in der Form gut verteilen. Die gebratenen Kürbisstreifen werden am Ende kreisförmig auf die Eiermasse gelegt und leicht angedrückt. Die Quiche wird bei 180 ° Umluft für 35 – 45 Minuten gebacken. Tipp: bis der Teig am Rand schön goldbraun ist.

Einen guten Appetit wünscht, Team Koch

quiche di zucca

Teilen Sie das Rezept!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Einen Kommentar hinterlassen

Das Produkt zum Rezept

Koch Blätterteig

Geeignet ist der frisch gefrorene Blätterteig für süße wie auch für herzhafte Gerichte. Hydriert fettfrei.

Scroll to Top