Brot aus den Pizzakugeln von Koch

Zutaten:

  • 400 g Pizzakugeln von KOCH. (Entspricht 8 kleinen Brötchen
  • Sonnenblumenöl
  • Sesam

Vorbereitung:

Die frisch gefrorenen Pizzakugeln auf einer bemehlten Arbeitssache oder Teller auftauen lassen. Am besten über Nacht.

Die aufgetauten Pizzateigkugeln werden in vier gleich große Stücke geteilt und zu einer Kugel geformt. Mit Sonnenblumenöl bestreichen und Sesam drüberstreuen. Den Teig Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen (wenn möglich Mittelstufe und Umluft).

Alle Pizzakugeln aus dem Koch Sortiment, unabhängig von deren Gewicht und Korn eignen sich ein tolles Brot zu backen.

Natürlich kann die Größe der Brötchen nach Geschmack geformt werden. Bei größeren Brötchen ist die Backzeit etwas länger.

Teilen Sie das Rezept!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Einen Kommentar hinterlassen

Das Produkt zum Rezept

Pizzakugeln von Koch

Eine Besonderheit in der Pizzawelt sind unsere unterschiedlichen frisch gefrorenen Pizzakugeln, die in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlichen Mehlen erhältlich sind. Derzeit bieten wir Pizzakugeln mit 9 verschiedenen Mehlen an: Soja, Rustica, Hafer und Gerste, Dinkel, Kamut, Vollkorn, Hanfsamen, klassisch und 7 Zerealien.

Scroll to Top